Melle, 13.06.2017, von Nadja Dutschek

THW macht Schule

THW Melle besucht die Grundschulen in Gesmold und Westerhausen

Gruppenfoto mit den Schülern der Grundschule Gesmold Bild:Nadja Dutschek

Auch in diesem Jahr waren wir wieder präsent an den Grundschulen im Meller Stadtgebiet. In Gesmold und Westerhausen stellten wir die Aufgaben des THW den 3. und 4. Klassen vor.

In Absprache mit der Schulleitung und den verantwortlichen Lehrkräften, wurde an diesem Tag der Schulunterricht kurzerhand nach draußen verlegt.

Die jeweiligen Klassen wurden so dann zum „THW-Camp“ auf dem Schulhof begleitet. Dort wurden sie zunächst herzlich von unserem Ortsbeauftragten Marco Plesner und Ortsjugendbeauftragten Pascal Pfeiff begrüßt. Zu Beginn wurden die Grundsatzfragen beantwortet: „Was ist das THW, was macht das THW, ...“.

Im Anschluss wurden die Schülerinnen und Schüler in Gruppen aufgeteilt und dann an die einzelnen Fahrzeugstationen begleitet. Hier hatten sie dann die Möglichkeit sich ein eigenes Bild von Fahrzeugen und Gerät zu machen und allerlei einfach mal auszuprobieren.

Da an der Grundschule Gesmold die Else direkt an den Schulhof angrenzt, gelang es hier, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, eine Wasserversorgung aufzubauen. Das geförderte Wasser wurde in einen Sandsackbrunnen geleitet, welchen die Schülerinnen und Schüler mit einer zuvor gebildeten Menschenkette errichtet hatten. Somit konnte das Thema Hochwasser und Deichverteidigung spielerisch gut simuliert werden.

Als kleines Dankeschön für die gute Unterstützung und das Interesse, verteilte unser Ortsjugendbeauftragter Pascal Pfeiff im Anschluss Informationsflyer über die THW Jugend Melle und einige Süßigkeiten.

An dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank an die beteiligten Schulen in Gesmold und Westerhausen, welche uns die Möglichkeit gaben den Informationstag auf dem Schulgelände zu gestalten.


  • Gruppenfoto mit den Schülern der Grundschule Gesmold Bild:Nadja Dutschek

  • Gruppenfoto mit den Schülern der Grundschule Westerhausen Bild:Nadja Dutschek

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.